Organisatorisches

Die Stadt

Moin aus Stralsund! – wie hier im Norden gerne „Hallo“ gesagt wird.

Seit 2002 darf sich die Hansestadt Stralsund Weltkulturerbe-Stadt nennen. Die historische Altstadt mit ihren liebevoll restaurierten und imposanten Gebäuden versetzt Besucher in jene Zeit zurück, als Stralsund eine der mächtigsten Hansestädte war. Der Stadthafen bietet einen wunderschönen Blick auf den Strelasund – ein Meeresarm der Ostsee. Nicht umsonst wird Stralsund auch „das Tor zur Insel Rügen“ genannt, denn von der Hansestadt führt die größte Schrägseilbrücke Deutschlands hinüber zu der ebenfalls größten deutschen Insel. Stralsund bietet nicht nur landschaftlich und durch ihre Geschichte jede Menge Flair, sondern zeichnet sich ebenfalls durch die Hochschule aus. Diese ist eine junge und innovative Campus-Hochschule mit technisch-wirtschaftlichen Studiengängen und einem wunderschönen Ostsee-Feeling. Ein Besuch in der Hansestadt Stralsund lohnt sich allemal, entweder zum Sonne tanken und Seele baumeln lassen oder für ein kulturelles Erlebnis und jede Menge neuer Eindrücke!